Bike Sport

biken am Gargano
Der gesamte Gargano ist ein sehr vielseitiges Radgebiet. Direkt vom Feriendorf aus kann man entweder gemütlich durch die Olivenhaine und am Meer spazieren fahren, oder sich eine Herausforderung in dem bergigen Hinterland von Vieste suchen. Wenn man nicht gerade im August kommt sind auch die Straßen noch recht verkehrsarm. Die meisten Straßen sind in recht gutem Zustand, so dass man getrost mit dem Rennrad unterwegs sein kann. Die Mountainbiker dagegen werden von den steilen Forstwegen und Singeltrails begeistert sein, die man überall findet, wo man etwas von den geteerten Straßen abzweigt. Gerade für die Mountainbiker ist der sogenannte „Forresta Umbra“ und die vorgelagerte Maccia ein perfektes Terrain. Wir haben einige Routen für Sie vorbereitet, Sie können diese bequem über diese Seite downloaden. (s.u.) Selbstverständlich werden auch geführte Biketouren angeboten. Die richtige Adresse hierfür ist Vittorio Wyssbrods „Gargano Bike Center„. Hier können Sie sich Bikes ausliehen und geführte Touren erleben.
MTB Tour Lago D`Otri, 15 KM, 100 HM, oder Monte Sacro ca. 40 KM, 400 HM
MTB Tour St. Maria – Coppa le Maccia- Foresta Umbra, ca. 50 KM, 1000 HM
MTB Tour Monte Chianconcello, ca 20 KM , 400 HM
MTB Tour Valle Coppa, ca. 30 KM, 600 HM

Um Ihnen die Karten in einer einigermassen guten Qualität anzubieten, sind sie im PDF Format mit einer Dateigröße zwischen 1 und 1,5 MB angelegt. Der Download wird also je nach Internetanbindung eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Sollten Sie keinen Acrobat Reader auf Ihrem PC haben, können Sie sich diesen unter der folgenden Website downloaden:

öö